Peugeot 307 Forum
307: Muttern an Federbeinen, Stoßdämpfern drehmomentgerecht anziehen?

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    31.03.2014
    Beiträge
    27

    307: Muttern an Federbeinen, Stoßdämpfern drehmomentgerecht anziehen?

    Hallo,

    in vielen Arbeitsvideos die man so im Web sehen kann, auch zum 307, werden Sachen nicht ganz richtig gemacht. Eines fällt besonders auf: Zu oft sieht man Schlagschrauber und zu selten Drehmomentschlüssel…, neue Schrauben und Muttern auch fast nie...

    Bei den Feingewindemuttern an den Kolbenstangen der Stoßdämpfer (Bereich Federbeinstützlager/Domlager) ist auch ein bestimmtes Anzugsmoment vorgesehen, vorne laut Haynes 69 Nm, hinten nach der gleiche Quelle 62 Nm.

    Die Strange lässt sich ja nur mit einem kleinen Torx bzw. 7er Sechskant gegenhaltenden, dann müsste mit „Fensternuss“ und Drehmomentschlüssel die Mutter angezogen werden.

    Angenommen man hat diese Nuss (oder stellt sie per Flex aus einer gewöhnlichen längeren Nuss her), passen da ja nur die kleinen Winkelschraubendreher rein, die genannten Drehmomente dürften die doch überfordern (37,4 Nm finde ich als Maximum für Torx T 30).

    Einspannen der Stange scheidet wegen Oberflächenbeschädigung aus.

    Weil die (wenn man es überlegt an sich verdammt dünne) Stange vorne ja auch die ganzen Kräfte, besonders das Bremsmoment, aushalten muss, ist das von hoher Sicherheitsrelevanz.

    Was ist denn nach den Peugeot-Vorgaben (Arbeitsanweisungen) da für eine Methode als korrekt vorgesehen?

    Der Haynes gibt zwar das Drehmoment bekannt (Kapitel 10), wie das gehen soll, zeigt er aber nicht. Ein Drehmomentschlüssel mit Gabel- oder Ringeinsatz geht nicht, die Muttern sind ja versenkt, bzw. in einer Vertiefung

    Danke für Hinweise

    Gruß



    Stefan

    Ähnliche Themen

    1. Torx-Schrauben mit Drehmoment anziehen
      Von adri im Forum Peugeot 106 Forum
    2. 50mm Tieferlegungsfedern + orig. Stoßdämpfern
      Von Beinhardt im Forum Peugeot 206 Forum
    3. Dröhngeräusche von den Federbeinen
      Von Klementine im Forum Peugeot 106 Forum
    4. Bilder von Stoßdämpfern gesucht
      Von derpug106 im Forum Peugeot 106 Forum
    5. Rost an "Glocken", über vorderen Stoßdämpfern
      Von Guall im Forum Peugeot 206 Forum
    Du möchtest im Peugeot 307 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    6.413
    2.065 Danke in 1.186 Beiträgen
    Mehr Informationen gibt es bei Peugeot nicht.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	9 
Größe:	74,4 KB 
ID:	30858
    "Nie wieder Franzose."
    Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.
    Du möchtest im Peugeot 307 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.795
    524 Danke in 371 Beiträgen
    Das Ansehen mancher der genannten Videos macht wirklich gelegentlich Bauchschmerzen.
    Hier ein Beispiel, in dem mit professionellem Werkzeug auf Drehmoment angezogen wird.
    Hier klicken
    Aber auch zuhause kann die Mutter gut mit einem Drehmoment-Aufsteckmaulschlüssel angezogen werden, wie ihn z.B. die Fa. Gedore im Angebot hat. Die Kraftaufnahme von 69 Nm durch einen gehärteten (!) Inbus- oder TX30-Steckschlüssel ist auch kein Problem, da auch die Kolbenstange gehärtet ist. Kleine Winkelschlüssel aus dem Baumarkt sind hier natürlich fehl am Platz.
    Mir ist aber auch kein Fall bekannt, in dem sich die Verschraubung eines von Hand kräftig angezogenen Stossdämpferkolbens gelöst hätte. Vermutlich würde hier auch die Riesenkraft der gespannten Fahrwerksfeder ein Aufdrehen der Mutter verhindern.
    Geändert von wergan (10.06.2020 um 06:41 Uhr)
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 307 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    31.03.2014
    Beiträge
    27
    Hallo,

    danke für eure Beiträge.

    Die Federbeine sind ja ein Hauptteil der Radaufhängung, da sollte wohl höchste Sorgfalt gelten.

    Leider geht der Link nicht.

    Z. B. von Hazet gibt es noch solche "Durchstecknüsse" mit Außensechskantantrieb, ein langer Torx- bzw. Inbuseinsatz kann da in die Stange durchgesteckt werden.

    Sieht man das in dem Link?

    Dazu braucht man aber dann noch einen extra Drehmomentschlüssel mit Ringeinsatz, die sind teuer.

    Bei VW gibt es eine „Fensternuss“ wohl als offizielles Spezialwerkzeug.

    Eine lange Schlagschraubernuss (wegen der größeren Wandstärke) wäre wohl am besten, um das durch seitliches Aufschneiden selbst zu machen? Auch wenn alle besseren Nüsse aus legiertem Stahl sind, müsste man das schaffen, dauert eben.

    Nun hab ich schockiert gesehen, dass wohl viele oder alle der hintern Stoßdämpfer noch nicht mal den Torx oder Innensechskant in der Stange haben (die ja geringer im Durchmesser ist als vorne, da keine Biegekräfte).
    Wie soll das gehen, da muss man die Stangen zum anziehen doch im Schraubstock halten, am oberen Ende, das ja doch nicht in den Zylinder geht und mit Weichmetall-Schutzbacken müsste das doch gehen. In frz. Peugeot-Foren sind einige Fäden zu dem Problem einer festgerosteten Mutter, da wird man das obere Gummilager gleich neu machen, als Lösung.

    Mein 307 Break ist BJ 2003, hat aber nur 64 000 drauf.

    Gruß

    Stefan


    Gruß





    Stefan
    Du möchtest im Peugeot 307 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    6.413
    2.065 Danke in 1.186 Beiträgen
    Bei mir funktioniert der Link. 😊
    Du möchtest im Peugeot 307 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    31.03.2014
    Beiträge
    27
    Der Link führt nur zu einer Peugeotboard-Seite, die darauf hinweist, dass man nun einen externen Link aufruft, der Link dort ist dann tot.

    Gruß

    Stefan
    Du möchtest im Peugeot 307 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.795
    524 Danke in 371 Beiträgen
    Habe heute früh die Dämpfer, Domlager und Traggelenke an meinem 406 Coupé gewechselt.
    Beim Andrehen der selbstsichernden Mutter mit Innensechskant gegengehalten und armfest angezogen. Nach dem Ablassen des Fahrzeugs erzeugte dessen Gewicht offenbar genügend Druck, dass ich die Mutter mit normalem Drehmomentschlüsses anziehen konnte. Sollte deine Sorgen beenden.
    Gruss in die Runde
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 307 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Ähnliche Themen

  1. Torx-Schrauben mit Drehmoment anziehen
    Von adri im Forum Peugeot 106 Forum
  2. 50mm Tieferlegungsfedern + orig. Stoßdämpfern
    Von Beinhardt im Forum Peugeot 206 Forum
  3. Dröhngeräusche von den Federbeinen
    Von Klementine im Forum Peugeot 106 Forum
  4. Bilder von Stoßdämpfern gesucht
    Von derpug106 im Forum Peugeot 106 Forum
  5. Rost an "Glocken", über vorderen Stoßdämpfern
    Von Guall im Forum Peugeot 206 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.