Peugeot Partner Forum
Partner 90 PS HDI - Servolenkung leckt

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    PS
    Beiträge
    7
    5 Danke in 3 Beiträgen

    Partner 90 PS HDI - Servolenkung leckt

    Hallo,



    seit gestern "schreit" unser Partner beim lenken - war mir sofort klar, dass es die Servopumpe ist!!
    Also in den Behälter geschaut und ...... fast leer.

    Servoöl geholt und einen halben Liter nachgefüllt und schon ist wieder Ruhe, aber nur kurz
    Unterm Auto ist Öl und beim genauen hinschauen ist das eine "rießen Sauerei", denn aus der
    Unterbodenabdeckung läuft die Sosse wieder raus.

    Eben war ich auf einer Grube und habe mir das ganz mal aus der Nähe angeschaut.
    Unterbodenabdeckung abgeschraubt - iiiiih, allles zugeölt.

    Mit Bremsenreiniger mal alles sauber gemacht und ........
    Irgendwie sieht das alles etwas komisch aus - verbogen????
    Schaut mal selbst ....

    (an dem Schlauch sieht man einen Tropfen und oberhalb scheint der Schlauch kaputt zu sein)

    Wäre schön wenn jemand mal ein ähnlich Bild posten könnte wo man das "richtig" sieht

    DANKE
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken K640_1.JPG   K640_2.JPG   K640_3.JPG   K640_4.JPG  

    Ähnliche Themen

    1. Batterie 307 HDI 90 PS, 2004er
      Von lobo3000 im Forum Peugeot 307 Forum
    2. 307 HDI 90 PS TUNING
      Von biker im Forum Peugeot 307 Forum
    3. HDI 90 PS als Zugmaschine?
      Von RudiRatlos im Forum Peugeot 406 Forum
    4. Partner HDI 90 Bj. 03- Lichtmasch.+Servolekungspumpschaden
      Von Amarulla im Forum Nutzfahrzeuge Forum
    Du möchtest im Peugeot Partner Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. Ein Peugeot-Freund hat sich bei TOM_M für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ieskorniamarci (28.05.2020)

  3. #2
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    PS
    Beiträge
    7
    5 Danke in 3 Beiträgen
    So - mal ein Update!

    Der Schlauch war es nicht - es ist das Alurohr das an das Lenkgetriebe geht.
    "Das verbogene Rohr" hat wahrscheinlich schon "sehr lange" am Stabilisator gerieben
    und ist jetzt durchgeschauert. Der Ausbau erscheint schwierig ohne Hebebühne
    und somit möchte ich einen Schlauch über die abgescheuerte Stelle schieben und mit
    einer Schlauchschelle fixieren!!
    Glaubt Ihr dass das hält???
    Hilf mir so ein "Wundertütchen" mit Ölverlust STOP? (das gibt es auch für Servolenkung)

    Was meint Ihr???
    Du möchtest im Peugeot Partner Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. Ein Peugeot-Freund hat sich bei TOM_M für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ieskorniamarci (28.05.2020)

  5. #3
    Senior Member Avatar von Emma
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    6.467
    2.088 Danke in 1.204 Beiträgen
    Das was Du vorhast ist für mich Kurpfuscherei. In der Servoleitung von der Servopumpe zum Lenkgetriebe sind Drücke zwischen 80 - 100 Bar. Wie lange dann Deine Bastelei hält, kann man sich ausrechnen.
    Fazit : defekte Leitung ersetzen

    Bei weiteren technischen Anfragen 17 stellige Fahrgestellnummer komplett angeben.
    Du möchtest im Peugeot Partner Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. Ein Peugeot-Freund hat sich bei Emma für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ieskorniamarci (28.05.2020)

Ähnliche Themen

  1. Batterie 307 HDI 90 PS, 2004er
    Von lobo3000 im Forum Peugeot 307 Forum
  2. 307 HDI 90 PS TUNING
    Von biker im Forum Peugeot 307 Forum
  3. HDI 90 PS als Zugmaschine?
    Von RudiRatlos im Forum Peugeot 406 Forum
  4. Partner HDI 90 Bj. 03- Lichtmasch.+Servolekungspumpschaden
    Von Amarulla im Forum Nutzfahrzeuge Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.