Peugeot 306 Forum
306 Cabrio Umbau auf manuelle Betätigung

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    03.05.2020
    Beiträge
    16
    3 Danke in 2 Beiträgen

    306 Cabrio Umbau auf manuelle Betätigung

    Hallo zusammen,

    da ich sehr oft gelesen habe, dass das Hydrauliksystem beim 306 streikt und sobald man Schlauch A ersetzt direkt Schlauch B platzt oder irgend ein Schalter den Geist aufgibt hatte ich mich dazu entschlossen das Verdeck umzubauen.

    Da irgendwie meine Themen nicht erstellt werden, versuche ich es jetzt mal mit einem kurzen Text auf den ich dann antworte...

    Ähnliche Themen

    1. 306 Cabrio ZV umbau, Kofferraum entriegeln
      Von Floke im Forum Peugeot 306 Forum
    2. Umbau Cabrio 1.6l auf 2.0l
      Von Zitrone_BB im Forum Peugeot 306 Forum
    3. 306 Cabrio Umbau auf S16 Motor ?
      Von PeuPower im Forum Peugeot 306 Forum
    4. 306 cabrio umbau
      Von LxNo1 im Forum Peugeot 306 Forum
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. #2
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    03.05.2020
    Beiträge
    16
    3 Danke in 2 Beiträgen
    Damit ich nicht alle mit Text erschlage, hier noch ein Hinweis. Ich habe erst ein paar Tipps für andere geschrieben und unten noch eine Frage zum Verdeckkasten eingefügt. Da hänge ich gerade noch...

    Laut meinem Vorbesitzer kann man das Verdeck einfach aus dem Kasten heben, wenn man den Verdeckdeckel an die Schulter anlehnt. Entweder ich bin zu schwach oder bei mir klemmt da irgendwas Naja jedenfalls ist bei meiner Frau direkt Schluss und es bewegt sich gar nichts...

    Ich habe daraufhin die Verdeckzylinder ausgehängt und durch Zugfedern ersetzt um den ersten Hub zu erleichtern. Die Federn sind auf der Karosserieseite mit einem Schekel aus dem Baumarkt verbunden und am Verdeck mit einem Seil und einem sogenannten Kreuzknoten befestigt. Der Kreuzknoten hält super, geht aber wieder auf wenn nötig und ist somit variabel
    Bei den Federn habe ich darauf geachtet, dass sie die nötige Längenvarianz und keinen zu großen Durchmesser haben. Durch das variable Seil habe ich dann die initiale Kraft bzw Spannung der Feder so groß gemacht, dass meine Frau das Verdeck anheben kann. Ich kann vermutlich noch mehr unterstützen, habe aber Sorge, dass das Verdeck dann gegen den Verdeckdeckel drückt.

    Die Federn habe ich bei Gutekunst bestellt. Folgende Federn sollten gehen: Z-174BX oder Z-162P-01. Ich muss gestehen, dass ich nicht sicher weiß welche ich verbaut habe. Ich vermute die mit dem kleineren Durchmesser

    Bilder kann ich gerne noch später hochladen.

    Zusätzlich habe ich die ZV so umgebaut, dass der Kofferraum mit der ZV öffnet, da ich aktuell über den Notmechanisums den Verdeckkasten öffne. (Wenn das Verdeck zu ist verriegel ich den Kasten übrigens nicht )

    Frage:

    Ich habe gelesen, dass manche den Verdeckkasten mit einem Chokezug bedienen, hat da jemand Erfahrung und kann mir einen Tipp geben?
    Alternativ überlege ich noch, ob ich evtl einen Linearantrieb an den Verdeckkasten bauen soll und diesen dann mit dem ursprünglichen Schalter verbinde. Hat jemand schonmal so etwas versucht bzw. Kennt jemand eine andere gute Lösung?


    Ich hoffe ich konnte jemanden mit der Zugfeder Idee helfen und würde mich sehr über einen Tipp zum Verdeckkasten freuen. Vielen Dank!
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    277
    109 Danke in 62 Beiträgen
    Kann dir leider nicht helfen. Habe aber große Schwierigkeiten mir vorzustellen, was du gemacht hast. "Zylinder durch Zugfedern ersetzt"??? Dann gehts ja noch schwerer....
    Hast du Bilder?
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    169
    58 Danke in 41 Beiträgen
    Boah, Respekt, hört sich mächtig aufwendig an
    Ich glaube, da lebe ich lieber weiter mit dem Hydraulischen Verdeck und seinen kleinen Macken....
    Wobei ich mit diesem Cab mittlerweile 50tsd Km ohne Dachprobleme absolviert habe. Wird langsam langweilig 😭
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  5. #5
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    03.05.2020
    Beiträge
    16
    3 Danke in 2 Beiträgen
    Ich glaub ich hab zu viel geschrieben, eigentlich war es recht einfach und es hat sogar genügend Platz die Zylinder einfach daneben liegen zu lassen

    Ich habe nur die Zylinder ersetzt, die ganz unten sitzen und das Verdeck aus dem Verdeckkasten heben. Hier zieht der Zylinder, also unterstützt die Zugfeder. Ich hoffe mit dem Bild wird es klarer. Ansonsten gebt Bescheid, dann kann ich noch andere Bilder hochladen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200501_182808.jpg 
Hits:	26 
Größe:	100,3 KB 
ID:	30739

    ich hab allerdings jedes mal angst, dass die Notentriegelung kaputt geht, hab aber noch nicht verstanden wo hier die Schwachstelle ist und wie ich sie umgehen könnte.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    06.05.2020
    Beiträge
    16
    2 Danke in einem Beitrag
    Hallo, ich bin zwar neu hier, habe das Problem mit der Notverriegelung auch. Der Teil im Kofferraum auf den du den Radschlüssel steckst (also durch das Loch) ist aus Stahl. Diese Stahlteil ist in einen Aluminium Arm gepresst. So etwas macht man eigentlich nicht. Wenn du jetzt etwas zu fest verriegelst dreht sich der Stahl im Alu und deine Presspassung geht über in Gleitreibung. Das wars dann. Geht ganz schnell und schmerzlos, geht sogar beim drehen mit Gefühl. In dem Fall brauchst du laut Peugeot die gesamte Verriegelungsplatte. Die kostet irgendetwas um 600 Euro. Den kaputten Arm mit der fehlkonstruierten Presspassung gibt es nicht einzeln.
    Ich habe auf ebay einen bulgarischen Händler gefunden, der das ganze Teil aus Stahl fräst. Kommt nächste Woche, kostet 90 Euro Und sollte nie mehr kaputtgehen.
    Lieben Gruss Roland
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    277
    109 Danke in 62 Beiträgen
    Zitat Zitat von Floke Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich hab zu viel geschrieben, eigentlich war es recht einfach und es hat sogar genügend Platz die Zylinder einfach daneben liegen zu lassen

    Ich habe nur die Zylinder ersetzt, die ganz unten sitzen und das Verdeck aus dem Verdeckkasten heben. Hier zieht der Zylinder, also unterstützt die Zugfeder. Ich hoffe mit dem Bild wird es klarer. Ansonsten gebt Bescheid, dann kann ich noch andere Bilder hochladen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200501_182808.jpg 
Hits:	26 
Größe:	100,3 KB 
ID:	30739

    ich hab allerdings jedes mal angst, dass die Notentriegelung kaputt geht, hab aber noch nicht verstanden wo hier die Schwachstelle ist und wie ich sie umgehen könnte.
    Danke fürs Bild. Aber die Zugfeder hat doch den gleichen Widerstand wie der Zylinder?? Geht es nicht ganz ohne viel leichter??
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. #8
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    03.05.2020
    Beiträge
    16
    3 Danke in 2 Beiträgen
    @Cabriolet306:
    Auf dem Bild ist das Verdeck geschlossen und die Zugfeder entlastet. Wenn das Verdeck geöffnet wird und sich in den Kasten legt, dann wird die Feder gespannt, die Feder arbeitet also gegen das Gewicht vom Verdeck. Wenn man das Verdeck wieder heraus heben will, dann geht das deutlich einfacher. Mit dem Umbau kann ich das Verdeck alleine schließen.

    @Orlandoelpino:
    Ich hab dein Eintrag gesehen und seit dem ist meine Angst mal wieder gestiegen, dass ich die Notentriegelung bei offenem verdeck kaputt mache Kannst ja mal ein Bild von dem gefrästen Teil schicken, das klingt zumindest nach einer robusteren Lösung falls sich kein guter Umbau findet.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  9. #9
    Junior Member
    Registriert seit
    06.05.2020
    Beiträge
    16
    2 Danke in einem Beitrag
    Hallo, das Teil das ich bestellt habe sieht so aus:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3A6C11C9-0B3A-4676-A141-D774DA6011F7.jpeg 
Hits:	16 
Größe:	170,7 KB 
ID:	30740

    Ich hatte die Notverriegelung versucht zu reparieren:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CDB33A0D-4578-4B79-8AD8-9B25FC619A1C.jpg 
Hits:	16 
Größe:	86,5 KB 
ID:	30741

    Ich habe ein Loch durch Arm und Welle gebohrt und mit einer Schraube verzapft, das ist aber beim 2. oder 3 Versuch gebrochen, die Schraube einfach abgeschert.
    Geändert von Orlandoelpino (20.05.2020 um 16:00 Uhr)
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    169
    58 Danke in 41 Beiträgen
    Moin zusammen,
    Habe vor x Jahren mal eine Anleitung zur Reparatur der Notöffnung in der Bastelecke vom Peugeot Forum geschrieben. Der Name sagt es schon: Notöffnung. Das Ding ist nicht für den Dauergebrauch ausgelegt. Meine damals reparierte Notöffnung verrichtet mittlerweile in meinem 3.Cab ihren Dienst. Ohne weitere Reparatur od. Verbesserung.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 306 Cabrio ZV umbau, Kofferraum entriegeln
    Von Floke im Forum Peugeot 306 Forum
  2. Umbau Cabrio 1.6l auf 2.0l
    Von Zitrone_BB im Forum Peugeot 306 Forum
  3. 306 Cabrio Umbau auf S16 Motor ?
    Von PeuPower im Forum Peugeot 306 Forum
  4. 306 cabrio umbau
    Von LxNo1 im Forum Peugeot 306 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.