Peugeot 306 Forum
306 Cabriolet Verdeck-Hydraulik

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    6
    8 Danke in 6 Beiträgen

    Question 306 Cabriolet Verdeck-Hydraulik

    hallo zusammen und grüße an alle treuen peugeot-fans und vor allem die helfenden mitglieder hier und in anderen foren! meine nun seit geraumer zeit bestehenden probleme mit dem verdeck haben mich schon lange hier her geführt und oft wurde mir auch schon durch lesen und suchen geholfen. nun muss ich jedoch (auch dank corona, da ich momentan etwas mehr zeit ins auto investieren kann) aktiver werden.

    vorgeschichte kurz umrandet:

    mein erstes 306 cabrio war ein 1.6er mit wenig ausstattung aber lief wie ein uhrwerk, verdeck war auch relativ gut gepflegt und funktionierte bis zum schluss (funktioniert immernoch, auto fährt im weitesten kreis der entfernten verwandtschaft weiter).
    bin vor glaube 3 jahren auf ein 2.0er exemplar mit automatik, leder, klima aufmerksam geworden, preis hat gepasst, ich hab zugeschlagen. verdeck hatte funktioniert, es gab einige macken (kabelbaum a-säule, gurtstraffer, etc.) die ich fast alle dank dem internet mehr oder weniger lösen konnte. vor 2 jahren dann immer wieder flecken unterm auto vom hydrauliköl. die schläuche waren sehr mitgenommen und daher auch bei mir die suche in england nach den "fripper-schläuchen". knapp 280 euro sehe ich als gut investiert, einbau letztes jahr lief auch relativ problemlos, aaaaber:

    seitdem hab ich exponentiell mehr graue haare als mit meinen 37 jahren sowieso schon

    der erste punkt betrifft erstmal die elektrik vom dach. die macht leider gefühlt seit dem jahreswechsel 2018/2019 keinen mucks mehr. inzwischen hab ich gefühlt alles kontrolliert: sicherungen, alle schalter und mikroschalter, die schalter in den zylindern selbst für die jeweiligen end-stellungen, die pumpe (inkl. relais). auch das steuerteil hab ich vom besagten verwandten mal bekommen und zum testen angeschlossen. es tut sich einfach nichts. ich weiss nicht mehr wirklich was ich noch tun soll ausser auf verdacht doch noch ein teures steuergerät oder eine pumpe bei ebay und co zu suchen aber evtl. gibt es ja doch noch irgendwas, was ich doch vorher noch checken sollte

    punkt 2 kopiere ich mal aus einem anderen forum, wo ich nicht so richtig weiter gekommen bin:

    problem: ich bin mir tatsächlich nicht sicher, ob ich die schläuche wieder richtig angeschlossen hab (bei den meisten zylindern schon, aber halt nicht bei allen).

    >> zitat:

    ich habe heute die meiste zeit investiert, die schläuche ordentlich anzuordnen und so zu verlegen, dass sich nichts im weg ist, keine knicke sind etc...
    bin mir aktuell nicht sicher, ob die anschlüsse komplett so richtig sind denn nach dem auffüllen und 2-3 mal manuell öffnen und schließen musste ich feststellen, dass sie die brühe (das hydrauliköl) fast überall irgendwo rausdrückt. also zum glück nicht an den neuen schlauchenden sondern sowohl hinten an der pumpe als auch an den zylindern selbst, quasi am kolben vorbei :hilflos: da diese bis dato eigentlich alle dicht waren, möchte ich eher ausschliessen, dass die jetzt alle mit einem mal defekt sind. evtl. habe ich dann doch auch was zerschossen und es geht irgendwo mächtig druck drauf, der nicht da hingehört :gruebel: das wäre natürlich der supergau :traurig: da möchte ich nun erstmal langsam schritt für schritt gehen und baue auf eure erfahrung

    zizatende <<

    das war letztes jahr. ich habe inzwischen den zylinder vom verdeckkastendeckel schon erneuert, weil der tatsächlich vorher auch schon etwas mitgenommen war. gestern aber nochmal öl nachgefüllt und der selbe effekt: es drückt mal hier und da aus den zylindern, den meisten "dreck" mit dem öl hab ich direkt unter der pumpe.

    bin kein kfz-profi aber habe sicherlich auch keine 2 linken hände. bei den lokalen peugeot-händlern hat leider keiner mehr ne ahnung davon und da hoffe ich hier mal auf hilfestellungen.

    ... wenn noch irgendwas an infos benötigt wird, versuche ich schnell zu liefern bilder etc. alles kein problem.

    danke vorab,

    der benni

    ps: meiner > peugeot 306 cabriolet, HSN/TSN 3003 846, 11/99, 2.0 16 V, 97kW, automatik, klima <

    Ähnliche Themen

    1. Verdeck Hydraulik Anschluss
      Von tracool im Forum Peugeot 306 Forum
    2. passendes hydraulik-oel für verdeck 306
      Von jeannod im Forum Peugeot 306 Forum
    3. 306 Cabriolet - Verdeck schliesst nicht richtig.....
      Von Nobi73 im Forum Peugeot 306 Forum
    4. 306 Cabrio Hydraulik
      Von amante im Forum Peugeot 306 Forum
    5. 1,4l CJ verdeck-Hydraulik :-(
      Von MrWhite im Forum Peugeot 205 Forum
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  2. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei psichoz für den hilfreichen Beitrag:

    ieskorniamarci (09.04.2020),nkuhnenrocio (07.04.2020)

  3. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.778
    518 Danke in 366 Beiträgen
    Schaltpläne hast Du? Prüfalgorithmus hast Du?
    Wenn nicht, schreib mir mal bitte deine email-Adresse in einer PN.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  4. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei wergan für den hilfreichen Beitrag:

    ieskorniamarci (09.04.2020),nkuhnenrocio (07.04.2020)

  5. #3
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    6
    8 Danke in 6 Beiträgen
    schaltpläne habe ich einige aber ob es noch andere spezifische gibt, da lasse ich mich gern positiv überraschen PN ist raus
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  6. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei psichoz für den hilfreichen Beitrag:

    ieskorniamarci (09.04.2020),nkuhnenrocio (07.04.2020)

  7. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.778
    518 Danke in 366 Beiträgen
    you got mail
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  8. 2 Peugeot-Freunde bedanken sich bei wergan für den hilfreichen Beitrag:

    ieskorniamarci (09.04.2020),nkuhnenrocio (07.04.2020)

  9. #5
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    6
    8 Danke in 6 Beiträgen
    danke... ich gucke mal rein und melde mich morgen mal bzw wenn ich wieder am auto bin
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  10. Ein Peugeot-Freund hat sich bei psichoz für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ieskorniamarci (09.04.2020)

  11. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    28.09.2010
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.778
    518 Danke in 366 Beiträgen
    Wenn das Dach nach Wechsel der Schläuche zunächst funktionierte, können sie nicht vertauscht sein. War das so? Wenn es erst mit Wechsel der Schläuche seine Funktion verloren hat, liegt wahrscheinlich ein Montagefehler vor.
    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  12. Ein Peugeot-Freund hat sich bei wergan für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ieskorniamarci (09.04.2020)

  13. #7
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    6
    8 Danke in 6 Beiträgen
    Zitat Zitat von wergan Beitrag anzeigen
    Wenn das Dach nach Wechsel der Schläuche zunächst funktionierte, können sie nicht vertauscht sein. War das so? Wenn es erst mit Wechsel der Schläuche seine Funktion verloren hat, liegt wahrscheinlich ein Montagefehler vor.
    nein, es funktionierte schon vorher nach dem "winterschlaf" nicht mehr (also die elektronik). dann die schlauchmontage bzw. die erkenntnis auf halber strecke: "hab ich die schläuche jetzt richtig angeschlossen?" weil bezeichnung bereits unkenntlich war. hier nochmal meine "theorie" damals (siehe bild):
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Peugeot-306-Cabrio-Hydraulik.jpg 
Hits:	16 
Größe:	24,3 KB 
ID:	30441
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  14. Ein Peugeot-Freund hat sich bei psichoz für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ieskorniamarci (09.04.2020)

  15. #8
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    6
    8 Danke in 6 Beiträgen
    update 07.04.2020

    wir haben ja momentan etwas zeit also bin ich erstmal zurück auf 0. die pumpe nochmal von allen schläuchen befreit, google hier, vergleichen da. fazit: ich bin mir zu 98% sicher, dass ich die schläuche richtig angeschlossen hatte (siehe aktualisierte grafik). jemand mit phase 2 pumpe darf das gern verifizieren

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Peugeot 306 Cabrio Hydraulik Anschlüsse 2020.jpg 
Hits:	11 
Größe:	48,2 KB 
ID:	30442

    habe die schläuche für heute erstmal noch nicht wieder angeschlossen, gehe nun erstmal die elektronik an. prüfalgorithmus (freundlich bereitgestellt vom kollegen "wergan") schritt für schritt durchgegangen und schon ein paar schritte geschafft bis a) akku alle und b) die sonne weg war und es kühl wurde + hunger und dies das erfreulicherweise lief es zunächst ganz gut... kurz vorm abbruch dann der erste rückschlag, dem ich wohl morgen nachgehen werde: ein signal, vom schalter vorn selbst hat nicht die reaktion am multimeter erzeugt, die es sollte. zum prüfen allgemein hätte ich auch nochmal eine frage an den raum geworfen: die schaltpläne sind gold wert (danke!) aber gibt es irgendeinen weg, die kabelnummern der pläne im fahrzeug zu identifizieren? mein schritt wäre z.b. jetzt laut plan: "Kontrollieren: lsolation der Leitungen 26, 27, 19" etc. da ja an sich auf den kabeln (wie auch bei der reparatur des kabelbaums der A-säule schon festgestellt) andere zahlenformate verwendet werden. sorry für die doofen fragen schonmal im vorfeld
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  16. Ein Peugeot-Freund hat sich bei psichoz für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ieskorniamarci (09.04.2020)

  17. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    271
    109 Danke in 62 Beiträgen
    Hatte mir mal mit dem gleichen Problem dies angefertigt. Verifizieren darfste selber .
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pumpe1.JPG 
Hits:	24 
Größe:	69,7 KB 
ID:	30443
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  18. Ein Peugeot-Freund hat sich bei cabriolet306 für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ieskorniamarci (09.04.2020)

  19. #10
    Threadstarter
    Junior Member
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    6
    8 Danke in 6 Beiträgen
    @cabriolet306 ja, danke nochmal... inzwischen besteht schon grobe Sicherheit, die Schläuche tatsächlich richtig montiert zu haben.

    Ich strauchle im Update 08.04.20 gerade im prüfalgorithmus rum, der mir dank „wergan“ vorliegt. In der Prüfung (B) sollen die widerstände R9 und R10 (quasi die leitungswiderstände zwischen verdeckschalter und steuergerät) weniger 1 Ohm betragen. Sind bei mir 0.09 auf Leitung 27 und 1.1 auf der 26. Ist das schon ein möglicher Fehler, der sich a) negativ auf die gesamte Funktion und b) auf dem nächsten Schritt auswirkt? Bei diesem sollte Spannung auf der jeweiligen Leitung liegen, wenn öffnen oder schließen bei ausgeschalteter zündung gedrückt würde. 12 V kommen durch die Leitung, jedoch nur wenn Zündung ein ist und der Schalter gedrückt wird (was laut Schaltplan auch eigentlich gar nicht anders sein kann).

    Nun stehe ich da Tipps? :O
    Du möchtest im Peugeot 306 Forum antworten? AnmeldenJetzt kostenlos anmelden.

  20. Ein Peugeot-Freund hat sich bei psichoz für den hilfreichen Beitrag bedankt:

    ieskorniamarci (09.04.2020)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verdeck Hydraulik Anschluss
    Von tracool im Forum Peugeot 306 Forum
  2. passendes hydraulik-oel für verdeck 306
    Von jeannod im Forum Peugeot 306 Forum
  3. 306 Cabriolet - Verdeck schliesst nicht richtig.....
    Von Nobi73 im Forum Peugeot 306 Forum
  4. 306 Cabrio Hydraulik
    Von amante im Forum Peugeot 306 Forum
  5. 1,4l CJ verdeck-Hydraulik :-(
    Von MrWhite im Forum Peugeot 205 Forum
Über .:Peugeotboard.de
Seit 2004 bietet das Peugeotboard eine Plattform für alle Peugeot-Fahrer. Im Peugeot Forum wird von A wie Anomalie der Abgasreinigung, über H wie Hybrid bis Z wie Zahnriemen alles diskutiert. Rat und Tat gibt es für ältere und aktuelle Peugeot-Modelle. Das Peugeotforum spricht die Fahrer aller Modelle an. Auch Fahrer ältere Modelle, wie der Peugeot 307 oder der Peugeot 306, finden Hilfe.